Die Sanierung der Welleternitdachfläche mit 3600 qm hat begonnen.

Das Eternitdach wird demontiert,

Trapezbleche, A1 Dämmung und Bauder Thermofin werden verlegt.

Lichtbänder mit RWA-Öffnungen werden eingebaut.484-7'1 484-7'2